Verantwortlich für die Datenverarbeitung:

DI Michael Hadek
Obere Hauptstraße 34, 2253 Weikendorf

Telefon: +43/660/5096811
E-Mail: [encode]mail@michael-fotografiert.at[/encode]

Personenbezogene Daten werden auf der Website nur verarbeitet, soweit es für den Internetauftritt, das Erbringen unserer Leistungen oder zum Erfüllen von gesetzlichen Verpflichtungen notwendig ist.

Nutzer und Betroffene haben folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO): Sie haben das Recht zu erfahren, welche Daten zu welchem Zweck wie lange verarbeitet werden. Diese Information erhalten Sie in diesem Dokument. Sie haben zudem das Recht auf eine Kopie Ihrer Daten.
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO): Sie haben das Recht, dass unrichtige personenbezogene Daten richtiggestellt werden.
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO): Daten die für den Zweck, für den sie gesammelt wurden nicht mehr benötigt werden, müssen gelöscht werden. Dabei sind jedoch gesetzliche Aufbewahrungsprflichten zu berücksichtigen. In Streitfällen, oder wenn die Daten nur zur Rechtsdurchsetzung aufbewahrt werden, haben Sie ein Recht auf Einschränkung der Verwendung. (Art. 18 DSGVO).
  • Recht auf Beschwerde (Art. 77 DSGVO): Sie haben das Recht, sich bei der Datenschutzbehörde zu beschweren, wenn Ihre Rechte verletzt wurden.

Folgende Daten werden verarbeitet:

Vertragsabwicklung

Die von Ihnen zur Inanspruchnahme unseres Waren- und/oder Dienstleistungsangebots übermittelten Daten werden von uns zum Zwecke der Vertragsabwicklung verarbeitet und sind insoweit erforderlich. Vertragsschluss und Vertragsabwicklung sind ohne Bereitstellung Ihrer Daten nicht möglich.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Wir löschen die Daten mit vollständiger Vertragsabwicklung, müssen dabei aber die steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen beachten.

Im Rahmen der Vertragsabwicklung geben wir Ihre Daten an das mit der Warenlieferung beauftragte Transportunternehmen oder an den Finanzdienstleister weiter, soweit die Weitergabe zur Warenauslieferung oder zu Bezahlzwecken erforderlich ist.

Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Website

Serverprotokolle

Zugriffe auf den Webserver werden protokolliert, um einen sicheren Betrieb der Website zu ermöglichen. Dabei wird auch Ihre momentane IP-Adresse, Art und Version Ihres Webbrowsers sowie die Website von der Sie unsere Seite erreicht haben (Referrer Url) sowie Zeitpunkt des Seitenaufrufes erhoben.

Diese Daten werden vorübergehend gespeichert um gegen Missbrauch vorgehen zu können (z.B. Versuche die Website zu hacken). Die Daten werden außerdem ausgewertet, um zu erkennen von welchen anderen Websites unsere Besucher zu uns kommen und was unsere Besucher interessiert. Dabei wird jedoch kein Bezug zu einer konkreten Person hergestellt.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt im Schutz unseres Internetauftrittes sowie in der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unseres Internetauftritts.

Die Daten werden spätestens nach 30 Tagen gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zur Beweissicherung erforderlich ist. Sonst sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Darstellung zu personalisieren, diverse Dienste anbieten anbieten zu können, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die Sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. An welche Unternehmen die Weitergabe erfolgt wird in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

Ein Teil der Cookies ist für den Betrieb der Website notwendig (Anmeldung, Sprachauswahl, Cookie Zustimmung). Rechtsgrundlage für diese notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO, sofern diese Cookie-Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden.

Für nicht zwingend notwendige Cookies ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist unsere Website möglichst funktional und benutzerfreundlich zu gestalten.

Beim ersten Aufruf der Seite werden Sie über den Einsatz von Cookies informiert. Wenn Sie mit dem Einsatz der Cookies nicht einverstanden sind können Sie die Website verlassen oder Ihren Browser so konfigurieren, dass diese Cookies nicht akzeptiert werden. Sollten Sie das Speichern von Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

Es werden Cookies verwendet die zum Betrieb der Website benötigt werden.
Es werden Cookies zur statistischen Analyse verwendet, um unsere Besucher besser zu verstehen.

Kontaktanfragen/Kontaktmöglichkeit

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich – ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung, werden die Daten zu Ihrer Anfrage einmal im Jahr gelöscht.

Google

Unser Internatauftritt verwendet mehrere (unten beschriebene) Dienste von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, 94043, Kalifornien, USA, in weiterer Folge nur „Google“.

Google ist ein US-Unternehmen, welches sich vertraglich verpflichtet hat einen gleichwertigen Datenschutz wie innerhalb der EU sicherzustellen, auch wenn die Datenverarbeitungen in den USA durchgeführt wird. Diese Vereinbarung ist durch DSGVO Artikel 46 3a gedeckt.

Google Analytics

Google Analytics ermöglicht es uns die Interessen unserer Besucher zu verstehen. Dabei wird ausgewertet welche Seiten in welcher Reihenfolge besucht werden. Diese Daten werden statistisch ausgewertet. Eine Auswertung pro IP-Adresse (Besucher) erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, unseren Internetauftritt laufend interessanter für unsere Besucher zu gestalten.

Google reCAPTCHA

Wir verwenden Google reCAPTCHA um unsere Formulare vor Spam zu schützen. reCAPTCHA ist ein kostenloser Dienst und hilft Menschen und Bots (automatisierte Computerprogramme) voneinander zu unterscheiden. Kontaktformulare o.Ä. können somit von Personen ausgefüllt werden.

Rufen Sie eine Seite mit einem eingebetteten Recaptcha auf, wird u.a. Ihre IP-Adresse an Google übertragen. Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de-AT nachlesen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigte Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO unsere Website bestmöglich zu schützen.

Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir den Dienst Google Maps. Google Maps ist ein Kartendienst von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, 94043, Kalifornien, USA (nachfolgend „Google“) betrieben. Dadurch können wir Ihnen dynamische Straßen-Karten direkt in der Webseite anzeigen, wodurch Sie beispielsweise Ihre Anfahrtszeiten individuell berechnen können.

Dabei wird zumindest ihre IP-Adresse an Google übertragen. Welche weiteren Daten unter Umständen übertragen werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, unseren Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich für unsere Besucher zu gestalten.

Newsletter

Falls Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden, werden die von Ihnen hierzu abgefragten Daten, also Ihre E-Mail-Adresse sowie – optional – Ihr Name und Ihre Anschrift, an uns übermittelt. Gleichzeitig speichern wir die IP-Adresse des Internetanschlusses von dem aus Sie auf unseren Internetauftritt zugreifen sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Anmeldung. Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs werden wir Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters einholen, den Inhalt konkret beschreiben und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die dabei erhobenen Daten verwenden wir ausschließlich für den Newsletter-Versand – diese werden deshalb insbesondere auch nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage hierbei ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Einwilligung in den Newsletter-Versand können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink betätigen.

Mailchimp

Wir versenden unseren Newsletter mit Mailchimp, einem Dienst der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404, Atlanta, GA 30318, USA, nachfolgend nur „Mailchimp“ genannt. Mailchimp verwendet die von der EU genehmigten Datenschutzbestimmungen, um einen gleichwertigen Datenschutz zu garantieren. Die Datenschutzerklärung von Mailchimp finden Sie hier.

Alle Daten die Sie daher bei der Newsletteranmeldung angeben, werden durch Mailchimp verarbeitet. Sobald Sie in einem erhaltenen Newsletter die Bilder anzeigen lassen oder einem Link folgen, wird das registriert.

Diese Datenschutzerklärung wurde mit easyGDPR erstellt.